image image image image image



Impressum

Pflegedienst Zierold

Ellen Weller
Inhaberin und Pflegedienstleiterin

Zwickauer Str. 7
08289 Schneeberg

Telefon: 03772 372015
Telefax: 03772 372055

E-Mail 1: info@pflegedienst-zierold.de
E-Mail 2: info@pflege-schneeberg.de

Ust.ID: DE 3130 68 390

Lesen Sie zusätzlich: Haftungsausschluß


Datenschutzerklaerung
Wir verarbeiten die Daten unserer Vertragspartner und Interessenten sowie anderer Auftraggeber, Kunden oder Vertragspartner (einheitlich bezeichnet als Vertragspartner) entsprechend Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO, um ihnen gegenueber unsere vertraglichen oder vorvertraglichen Leistungen zu erbringen. Die hierbei verarbeiteten Daten, die Art, der Umfang und der Zweck und die Erforderlichkeit ihrer Verarbeitung, bestimmen sich nach dem zugrundeliegenden Vertragsverhaeltnis.
Zu den verarbeiteten Daten gehoeren die Stammdaten unserer Vertragspartner (z.B., Namen und Adressen), Kontaktdaten (z.B. E-Mailadressen und Telefonnummern) sowie Vertragsdaten (z.B., in Anspruch genommene Leistungen, Vertragsinhalte, vertragliche Kommunikation, Namen von Kontaktpersonen) und Zahlungsdaten (z.B., Bankverbindungen, Zahlungshistorie).
Besondere Kategorien personenbezogener Daten verarbeiten wir grundsaetzlich nicht, ausser wenn diese Bestandteile einer beauftragten oder vertragsgemaessen Verarbeitung sind.
Wir verarbeiten Daten, die zur Begruendung und Erfuellung der vertraglichen Leistungen erforderlich sind und weisen auf die Erforderlichkeit ihrer Angabe, sofern diese fuer die Vertragspartner nicht evident ist, hin. Eine Offenlegung an externe Personen oder Unternehmen erfolgt nur, wenn sie im Rahmen eines Vertrags erforderlich ist. Bei der Verarbeitung der uns im Rahmen eines Auftrags ueberlassenen Daten, handeln wir entsprechend den Weisungen der Auftraggeber sowie der gesetzlichen Vorgaben.
Die Datenverarbeitung erfolgt grundsaetzlich mit einer Offline-Software und unsere Internetpraesenz ist nicht in diesen Vorgang eingebunden.
Die Loeschung der Daten erfolgt, wenn die Daten zur Erfuellung vertraglicher oder gesetzlicher Fuersorgepflichten sowie fuer den Umgang mit etwaigen Gewaehrleistungs- und vergleichbaren Pflichten nicht mehr erforderlich sind, wobei die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten alle drei Jahre ueberprueft wird; im Uebrigen gelten die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.
Wir verarbeiten Daten im Rahmen von Verwaltungsaufgaben sowie Organisation unseres Betriebs, Finanzbuchhaltung und Befolgung der gesetzlichen Pflichten, wie z.B. der Archivierung. Hierbei verarbeiten wir dieselben Daten, die wir im Rahmen der Erbringung unserer vertraglichen Leistungen verarbeiten. Die Verarbeitungsgrundlagen sind Art. 6 Abs. 1 lit. c. DSGVO, Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Von der Verarbeitung sind Kunden, Interessenten, Geschaeftspartner und Websitebesucher betroffen. Der Zweck und unser Interesse an der Verarbeitung liegt in der Administration, Finanzbuchhaltung, Bueroorganisation, Archivierung von Daten, also Aufgaben die der Aufrechterhaltung unserer Geschaeftstaetigkeiten, Wahrnehmung unserer Aufgaben und Erbringung unserer Leistungen dienen. Die Loeschung der Daten im Hinblick auf vertragliche Leistungen und die vertragliche Kommunikation entspricht den, bei diesen Verarbeitungstaetigkeiten genannten Angaben.
Wir offenbaren oder Uebermitteln hierbei Daten an die Finanzverwaltung, Berater, wie z.B., Steuerberater oder Wirtschaftspruefer sowie weitere Gebuehrenstellen und Zahlungsdienstleister.
Ferner speichern wir auf Grundlage unserer betriebswirtschaftlichen Interessen Angaben zu Lieferanten, Veranstaltern und sonstigen Geschaeftspartnern, z.B. zwecks spaeterer Kontaktaufnahme. Diese mehrheitlich unternehmensbezogenen Daten, speichern wir grundsaetzlich dauerhaft.
Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per E-Mail oder Telefon ) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet. Wir verwenden keine Kontaktformulare und CRM Tools. Wir loeschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Wir ueberpruefen die Erforderlichkeit alle zwei Jahre; Ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.
Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfuegungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazitaet, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen.
Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfuegungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).
Wir, bzw. unser Hostinganbieter, erhebt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten ueber jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehoeren Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, uebertragene Datenmenge, Meldung ueber erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.
Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgruenden (z.B. zur Aufklaerung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) fuer die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach geloescht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgueltigen Klaerung des jeweiligen Vorfalls von der Loeschung ausgenommen.
Wir setzen keine Cookies.
image image image image